Roland Fischbacher

Roland Fischbacher

roland.fischbacher@hkb.bfh.ch

+41 31 848 38 53

Roland Fischbacher, geboren 1956 in Solothurn, absolvierte seine Ausbildung zum Visuellen Gestalter in Biel und Zürich. Als selbständiger Designer verfügt er über langjährige Erfahrung in der Gestaltung von Katalogen und Plakaten, u.a für das Kulturzentrum Rote Fabrik Zürich, das Museum für Gestaltung, das Helmhaus und das Präsidialdepartement der Stadt Zürich. Er verantwortet die Herausgabe von Publikationen im Kunst- und Designbereich wie “squeeze„ (gemeinsam mit dem Künstler M.S. Bastian) und kreiert regelmässig Beiträge für verschiedene Magazine, u.a. für die amerikanische Grafikpublikation “emigre„. Zudem ist er Mitarbeiter der Comicpublikationen “Strapazin„ und des Verlags “Edition Moderne„. Für seine Plakate und Buchgestaltungen hat er diverse Auszeichnungen erhalten.   Zu seinen kuratorischen Tätigkeiten gehören Ausstellungen u.a. für das Swiss Institute in New York, das Museum für Gestaltung Zürich, das Historische Museum Luzern, das Comic Festival Fumetto und das NRW-Forum Düsseldorf.   Ab 1993 war er Dozent in der Visuellen Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern, wo er ab 2002 auch den Studienbereich Graphic Design leitete.   Roland Fischbacher ist seit dem 1. September 2007 Studiengangsleiter Visuelle Kommunikation HKB.   Es ist seine zentrale Aufgabe, die Ausbildung in der Visuellen Kommunikation weiterzuentwickeln, die hohe Qualität des Studienbereichs zu sichern, die Umsetzung der Bologna-Reform fortzusetzen und damit den Weg der HKB und ihre Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten aktiv mitzugestalten.