Maren Polte

Maren Polte

maren.polte@hkb.bfh.ch

+41 31 848 38 46

Nach einem Studium der Kunstgeschichte, Philosophie, Literaturwissenschaft und Pädagogik an den Universitäten Kiel und Köln hat Maren Polte an der Humboldt Universität Berlin mit einer Arbeit zur Fotografieästhetik der Düsseldorfer Schule promoviert. Parallel dazu arbeitete sie an verschiedenen Museen, war im Kunstverein in Köln und später in der Neuen Gesellschaft für bildende Kunst (NGbK) in Berlin tätig. Sie war Stipendiatin an der Universität der Künste in Berlin und wissenschaftliche Assistentin am Institut für Kunst- und Bildwissenschaft der Humboldt Universität, wo sie von 1998-2007 gelehrt hat. Es folgte eine Vertretungsprofessur im Bereich der Kulturwissenschaft an der Katholischen Universität in Leuven, Belgien.

Ihre Forschungstätigkeit liegt im Bereich der Fotografie, der zeitgenössischen Kunst und der Bildwissenschaft. Sie ist als Autorin und Kuratorin tätig.